Zur Person

Prof. Dr. Martin Rehborn

  • geboren in Lüdenscheid (1956)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (1975 – 1979)
  • Rechtsreferendariat in Dortmund (1980 – 1983)
  • Rechtsanwalt seit 1983
  • Rechtsanwalt (seit 1983), tätig bei Rödl GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft (www.roedl.de); Kontaktaufnahme für anwaltliche Tätigkeit ausschließlich über martin.rehborn@roedl.com oder *49 | 231 | 22243112
  • Promotion zum Dr. iur. an der Ruhr-Universität Bochum (1985), Prof. Dr. P. J. Tettinger (†)
  • Lehrbeauftragter für Medizinrecht an der Universität Leipzig (1992 – 1995)
  • Lehrbeauftragter für Gesundheitsrecht an der Universität zu Köln (seit 2003)
  • Fachanwalt für Medizinrecht (seit 2005)
  • Honorarprofessor der Universität zu Köln - Juristische Fakultät - (seit 2009)
  • Mitglied des Beirats des Instituts für Medizinrecht der Bucerius Law School, Hamburg (www.law-school.de/forschung-fakultaet/institute-und-zentren/institut-fuer-medizinrecht)
  • Vorsitzender des Aufsichtsrats der Kath. St. Paulus GmbH, Dortmund (www.paulus-gesellschaft.de)
  • Vorsitzender des Aufsichtsrats der ISR-NETCOM GmbH (www.isr-netcom.de)
  • Unabhängige Ansprechperson des Erzbistums Paderborn für Fälle sexuellen Missbrauchs an Minderjährigen und erwachsenen Schutzbefohlenen durch Kleriker, Ordensangehörige und andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im kirchlichen Dienst; Kontaktaufnahme für die Tätigkeit als Unabhängige Ansprechperson ausschließlich über missbrauchsbeauftragter@rehborn.com oder *49 |170 |8445099
  • Gründungs- und Mitherausgeber der Zeitschrift "GesundheitsRecht" - GesR
  • Mitglied des Herausgeberbeirats der Monatsschrift für Deutsches Recht – MDR

Mitgliedschaften

  • Vereinigung der deutschsprachigen Medizinrechtslehrerinnen und Medizinrechtslehrer
  • Deutsche Gesellschaft für Medizinrecht (DGMR)
  • Deutscher Juristentag e. V.
  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht e. V.
  • Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen e. V.
  • Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e. V.
  • Gesellschaft zur Förderung der Sozialrechtlichen Forschung e. V., Köln
  • Verein zur Förderung der Rechtswissenschaft, Bochum
  • Vereinigung von Förderern und Freunden der Universität Leipzig e. V.
  • Deutscher Hochschulverband